Allgemeine Geschäftsbedingungen

Inhaltsverzeichnis:

  • Artikel 1 - Bedeutung
  • Artikel 2 - Kontaktinformationen von Fatboy
  • Artikel 3 - Gültigkeit
  • Artikel 4 - Das Angebot
  • Artikel 5 - Der Vertrag
  • Artikel 6 - Widerrufsrecht
  • Artikel 7 - Ihre Pflichten während der Bedenkzeit
  • Artikel 8 - Ausübung des Widerrufsrechts und Kosten
  • Artikel 9 - Pflichten von Fatboy bei einem Widerruf
  • Artikel 10 - Ausschluss vom Widerrufsrechtes
  • Artikel 11 - Der Preis
  • Artikel 12 - Einhaltung der Vertragspflicht und zusätzliche Garantie
  • Artikel 13 - Lieferung und Ausführung
  • Artikel 14 - Zahlung
  • Artikel 15 - Beanstandungsverfahren
  • Artikel 16 - Änderungen der Allgemeinen Geschäftsbedingungen

Die Bedeutung folgender Begriffe wird nachstehend kurz erläutert:

Bedenkzeit: die Frist, während der Sie Ihren Kauf in unserem Webshop rückgängig machen können (Ihr „Widerrufsrecht“);
Verbraucher: wenn Sie Ihren Kauf privat getätigt haben und dieser nicht in Zusammenhang mit Ihren geschäftlichen Aktivitäten steht (Ihrem Unternehmen, Ihrem Beruf usw.);
Tag: Kalendertag;
Widerrufsrecht: das Recht, um innerhalb der Bedenkzeit den Kauf in unserem Webshop rückgängig zu machen;
Fatboy: das Unternehmen, das dem Verbraucher im Webshop Produkte anbietet, juristisch heißt dies Fernabsatz;
Fernvertrag: ein Vertrag zwischen Fatboy und dem Verbraucher, der vollständig über einen Webshop zustande kommt;
Modellformular Musterformular zum Widerruf: das nachstehende europäische Musterformular zum Widerruf. Sie erhalten dies auch beim Kundendienst unseres Webshops.


Artikel 2 - Kontaktinformationen von Fatboy

Offizieller Name: Fatboy the original B.V.
Niederlassungsadresse: Het Zuiderkruis 3, 5215 MV 's-Hertogenbosch, Niederlande
Telefonnummer: +31 (0)73-6154200

Eintrag im Handelsregister: 18067153
USt-IdNr: NL810918298.B01

Erreichbarkeit: Montag bis Freitag von 8:30 Uhr bis 17:00 Uhr

Artikel 3 - Gültigkeit

Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Angebote von Fatboy sowie für alle über den Webshop abgeschlossenen Verträge zwischen Fatboy und dem Verbraucher.

Bevor Sie im Webshop etwas kaufen, wird Ihnen der Text dieser allgemeinen Geschäftsbedingungen im PDF-Format und online (html) zur Verfügung gestellt. Das PDF-Format können Sie problemlos auf Ihrem eigenen PC speichern oder dort ausdrucken, wenn Sie das möchten. Der Text ist auf jeden Fall auch jederzeit beim Kundendienst des Webshops einzusehen.

Artikel 4 - Das Angebot

Wird ein Artikel nur vorübergehend oder nur unter bestimmten Bedingungen angeboten, wird dies immer deutlich gekennzeichnet.

Im Webshop steht eine vollständige und genaue Beschreibung unserer Produkte zur Verfügung. Damit können sie unsere Produkte gut beurteilen. Die Fotos im Webshop sind möglichst realistisch. Es kann jedoch vorkommen, dass die Farbe eines Produkts nicht mit der tatsächlichen Farbe übereinstimmt.

Manchmal sind bestimmte Dinge zu schön, um wahr zu sein. Offensichtliche Fehler oder Irrtümer bezüglich des Angebots (z. B. ein extrem niedriger Preis) bedeuten keine Verpflichtung für Fatboy und der Verbraucher kann daraus keine Rechte ableiten.

Auf der Website und in diesen Bedingungen finden Sie Informationen zu Ihren Rechten und Pflichten, sodass Sie wissen, woran Sie sind, wenn Sie in unserem Webshop einen Kauf tätigen.

Artikel 5 - Der Vertrag

Der Vertrag kommt in dem Moment zustande, in dem Sie das Bestellverfahren abgeschlossen und die Bestellung bestätigt haben.

Fatboy sendet Ihnen daraufhin eine E-Mail, in der der Vertrag bestätigt wird. Solange Sie die E-Mail noch nicht erhalten haben, können Sie den Vertrag noch kündigen, indem Sie eine E-Mail an Fatboy senden. Danach können Sie selbstverständlich das Widerrufsrecht nutzen.

Fatboy trifft entsprechende Maßnahmen, um die persönlichen Daten, die Sie beim Bestellverfahren eingeben, zu schützen und für eine sichere Web-Umgebung zu sorgen. Das gilt insbesondere für Zahlungsangaben, die online verschickt werden.

Fatboy übermittelt Ihnen spätestens bei der Lieferung Ihrer Bestellung folgende Daten (in einer Form, in der Sie sie auf Ihrem PC speichern können):

a. die Firmenadresse von Fatboy, an die Sie sich bei eventuellen Beanstandungen richten können;
b. die Bedingungen Ihres Widerrufsrechts und wie sie von diesen Gebrauch machen;
c. für personalisierte Produkte: die Tatsache, dass diese vom Widerrufsrecht ausgeschlossen sind;
d. Informationen über eventuelle Garantie- und Serviceansprüche nach dem Kauf;
e. der Preis inklusive aller Steuern und eventueller Versandkosten, die Zahlungsmethode und die Lieferdaten;
f. wenn Sie ein Widerrufsrecht haben, das Musterformular zum Widerruf.

Artikel 6 - Widerrufsrecht

Du darfstSie können den Vertrag für den Online-Kauf des Produkts innerhalb einer Frist von 14 Tagen nach Empfang Ihrer Produkte kündigen. Dabei ist keine Angabe von Gründen erforderlich. Die Kündigung erfolgt über ein von Ihnen ausgefülltes Musterformular oder füllen Sie das Rückgabe Formular aus.

Wenn Fatboy die gesetzlich vorgeschriebenen Informationen bezüglich des Widerrufsrechts bzw. das Musterformular nicht zur Verfügung gestellt hat, verlängert sich die Bedenkzeit bis zu zwölf Monate nach dem Ende der ursprünglich festgesetzten Bedenkzeit.

Wenn Fatboy Ihnen in der im vorigen Absatz beschriebenen Situation nachträglich die Informationen bezüglich des Widerrufsrechts sendet, endet die Bedenkzeit 14 Tage nach dem Tag, an dem Sie die Informationen nachträglich erhalten haben.

Artikel 7 - Ihre Pflichten während der Bedenkzeit

Du darfstSie dürfen unsere Produkte während der Bedenkzeit auspacken, um zu beurteilen, ob sie Ihnen gefallen und um die einwandfreie Funktion (z. B. der Lampen) zu überprüfen. Achten Sie darauf, dass das Produkt, wenn Sie es zurücksenden möchten, sauber und in einwandfreiem Zustand bleibt und auch die Verpackung nicht beschädigt ist.

Sie haften für die Wertminderung des Produkts, die durch einen Umgang mit dem Produkt entsteht, der über den im Absatz 1 erlaubten Umfang hinausgeht.

Artikel 8 - Ausübung des Widerrufrechts und Kosten

Sie können das Widerrufsrecht nutzen, indem Sie das ausgefüllte Musterformular nach uns per post, oder fax, schicken oder füllen Sie das Rückgabe Formular aus, dass Sie Ihren Kauf im Webshop rückgängig machen möchten.

Du Sie erhalten von Fatboy klare Anweisungen darüber, wie die Rückgabe erfolgen soll. In den meisten Fällen wird Fatboy Ihre Rücksendung selber abholen. Sie bereiten das Produkt mit dem gesamten Lieferumfang, in der ursprünglichen Verpackung und selbstverständlich in sauberem und einwandfreiem Zustand für die Rücksendung vor.

Sie selber für die Rücksendung sorgen müssen, tragen Sie das Risiko und die Beweislast für die korrekte und rechtzeitige Ausübung des Widerrufsrechts. Andernfalls trägt Fatboy dieses Risiko. Sorgen Sie deshalb immer dafür, dass Sie einen Versandschein haben.

Du trägstSie tragen die direkten Kosten der Rücksendung des Produkts (4,95 €), wenn der Bestellbetrag unter 50 € beträgt. Diese Kosten werden gegebenenfalls vom Erstattungsbetrag abgezogen.

Artikel 9 - Pflichten von Fatboy bei einem Widerruf

Wenn Sie uns per E-Mail informieren, dass Sie Ihr Widerrufsrecht in Anspruch nehmen möchten, werden wir dies schnellstmöglich bestätigen.

Fatboy sorgt für eine zügige Bearbeitung der Rücksendung und eine zügige Erstattung (spätestens innerhalb von 14 Tagen nach Produkteingang), inklusive eventueller Lieferkosten, abzüglich eventueller Kosten für die Rücksendung (siehe 8.3).

Fatboy verwendet für die Rückerstattung dieselbe Zahlungsmethode, die Sie für Ihre Zahlung verwendet haben.

Artikel 10 - Ausschluss vom Widerrufsrecht

Folgendes Produkt ist vom Widerruf ausgeschlossen:

a. Das Doggielounge Namensschild, das auf Wunsch mit einem Namen versehen wurde oder andere Produkte, die auf Ihren Wunsch angepasst wurden.

Artikel 11- Der Preis

Während der Gültigkeitsdauer eines Angebots (z. B. einer spezielle Aktion) werden die Preise nicht erhöht, es sei denn, Fatboy sieht sich aufgrund eines geänderten Mehrwertsteuersatzes gezwungen, eine Preisänderung durchzuführen.

Artikel 12 - Einhalten der Vertragspflicht und zusätzliche Garantie

Fatboy gewährleistet, dass die Produkte dem Vertrag, den von Fatboy eigens kommunizierten Eigenschaften, den angemessenen Anforderungen in Bezug auf die Zuverlässigkeit bzw. Tauglichkeit und den zu dem Zeitpunkt geltenden gesetzlichen Bestimmungen/behördlichen Vorschriften entsprechen.

Alle Fatboy-Produkte unterliegen der standardmäßigen Fatboy Werksgarantiefrist von 12 Monaten.

In folgenden Fällen haben Sie keinen Garantieanspruch:

  • Verschleiß eines Aufdrucks auf dem Material nach einem Zeitraum von sechs Monaten nach dem Kauf (z. der Hundeknochenaufdruck auf der Fatboy doggielounge);
  • allmähliche Reduktion des Füllvolumens (die EPS-Perlen), das ist eine normale Eigenschaft von EPS. Ihr Garantieanspruch bei einer massiven Volumenreduktion bei normaler Anwendung innerhalb der ersten 12 Monate nach dem Kauf bleibt jedoch erhalten;
  • Wasserschaden an Produkten, die nicht als wasserbeständig verkauft werden;
  • Schäden durch Reparaturen, die nicht von Fatboy oder einem von Fatboy beauftragten Dritten durchgeführt wurden;
  • Wenn Veränderungen oder Anpassungen am Produkt vorgenommen wurden;
  • Unsachgemäße Pflege;

Verschleiß und Verfärbung durch intensive Nutzung im Freien. Auch für Outdoor-Produkte gilt, dass diese nach der Nutzung am besten innen aufbewahrt werden.

Eine durch Fatboy abgegebene Zusatzgarantie kann keinesfalls die gesetzlichen Rechte und Forderungen einschränken, die Sie aufgrund des Vertrags haben, wenn Fatboy den Vertrag nicht erfüllt.

Unter Zusatzgarantie versteht man: jede Zusage, die mehr beinhaltet als die gesetzlichen Pflichten von Fatboy für den Fall, dass Fatboy den Vertrag nicht erfüllt.

Artikel 13 - Lieferung und Ausführung

Fatboy führt die Bestellungen im Webshop äußerst sorgfältig aus.

Die Lieferung erfolgt an die Adresse, die Sie Fatboy mitgeteilt haben.

Fatboy führt die aufgegebenen Bestellungen schnellstmöglich aus und hält sich an die vereinbarten Lieferzeiten. Falls die Lieferung sich verzögert oder eine Bestellung nur teilweise geliefert werden kann, erhalten Sie diesbezüglich schnellstmöglich eine Nachricht. Sie dürfen den Vertrag in diesem Fall kostenlos kündigen und Fatboy erstattet Ihnen die geleisteten Beträge schnellstmöglich zurück.

Das Risiko der Beschädigung und/oder des Verlustes von Produkten wird von Fatboy bis zum Zeitpunkt der Lieferung von Ihnen getragen (oder einem zuvor bestimmtem und Fatboy mitgeteiltem Vertreter), es sei denn, es wurde ausdrücklich etwas Anderes vereinbart.

Artikel 14- Zahlung

Falls bei der Bestellung/im Vertrag nicht anders vereinbart, müssen Sie Ihre Bestellung innerhalb von 14 Tagen nach Anfang der Bedenkzeit bezahlen (ohne Bedenkzeit 14 Tage nach Abschluss des Kaufvertrags).

Sie sind nicht dazu verpflichtet, die Produkte gegen Vorauszahlung abzunehmen. Sie können sich in unserem Webshop für Nachnahme durch AfterPay entscheiden. Für diese Zahlungsmethode gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen von AfterPay.

Es ist Ihre Pflicht, Fatboy Fehler in den angegebenen oder mitgeteilten Zahlungsangaben umgehend mitzuteilen.

Zahlung per Rechnung und Finanzierung

In Zusammenarbeit mit Klarna bieten wir Ihnen den Rechnungskauf und den Ratenkauf als Zahlungsoption an. Bitte beachten Sie, dass Kauf auf Rechnung und Ratenkauf nur für Verbraucher verfügbar sind und dass die Zahlung jeweils an Klarna zu erfolgen hat.

Rechnung

Beim Kauf auf Rechnung mit Klarna bekommen Sie immer zuerst die Ware und Sie haben immer eine Zahlungsfrist von 14 Tagen. Die vollständigen AGB zum Rechnungskauf für Lieferungen nach Deutschland finden Sie hier und die vollständigen AGB zum Rechnungskauf für Lieferungen nach Österreich finden Sie hier. Der Onlineshop erhebt beim Rechnungskauf mit Klarna eine Gebühr von [ADD FEE] Euro pro Bestellung. 

Ratenkauf

Mit dem Finanzierungsservice von Klarna können Sie Ihren Einkauf flexibel in monatlichen Raten von mindestens 1/24 des Gesamtbetrages (mindestens jedoch 6,95 €) bezahlen. Weitere Informationen zum Ratenkauf einschließlich der Allgemeinen Geschäftsbedingungen und der europäischen Standardinformationen für Verbraucherkredite finden Sie hier. Ratenkauf wird nur für Deutschland angeboten.

Datenschutzhinweis

Klarna prüft und bewertet Ihre Datenangaben und pflegt bei berechtigtem Interesse und Anlass einen Datenaustausch mit anderen Unternehmen und Wirtschaftsauskunfteien. Ihre Personenangaben werden in Übereinstimmung mit den geltenden Datenschutzbestimmungen und entsprechend den Angaben in Klarnas Datenschutzbestimmungen für Deutschland/ Österreichbehandelt.

The merchant offers only invoice

Zahlung per Rechnung

In Zusammenarbeit mit Klarna bieten wir Ihnen den Rechnungskauf als Zahlungsoption an. Beim Kauf auf Rechnung mit Klarna bekommen Sie immer zuerst die Ware und Sie haben immer eine Zahlungsfrist von 14 Tagen. Die Zahlung erfolgt an Klarna. Bitte beachten Sie, dass Kauf auf Rechnung nur für Verbraucher verfügbar ist. Die vollständigen AGB zum Rechnungskauf für Lieferungen nach Deutschland finden Sie hier und die vollständigen AGB zum Rechnungskauf für Lieferungen nach Österreich finden Sie hier. Der Onlineshop erhebt beim Rechnungskauf mit Klarna eine Gebühr von [ADD FEE] Euro pro Bestellung.

Klarna prüft und bewertet Ihre Datenangaben und pflegt bei berechtigtem Interesse und Anlass einen Datenaustausch mit anderen Unternehmen und Wirtschaftsauskunfteien. Ihre Personenangaben werden in Übereinstimmung mit den geltenden Datenschutzbestimmungen und entsprechend den Angaben in Klarnas Datenschutzbestimmungen für Deutschland/ Österreichbehandelt.

Artikel 15- Beanstandungsverfahren

Wenn Sie hinsichtlich der Art und Weise, in der die Bestellung und/oder Lieferung ausgeführt wurden, Beanstandungen haben, möchten wir das gerne schnellstmöglich von Ihnen hören. Senden Sie eine E-Mail an service@fatboy.com, mit einer deutlichen Beschreibung Ihrer Beanstandung.

Fatboy beantwortet diese E-Mails innerhalb von spätestens 14 Tagen. Wenn die Bearbeitung mehr Zeit in Anspruch nimmt, informiert Fatboy Sie darüber.

Artikel 16 - Änderungen der Allgemeinen Geschäftsbedingungen

Fatboy hat das Recht, diese allgemeinen Geschäftsbedingungen zu ändern.

Änderungen in diesen Bedingungen treten erst in Kraft, wenn sie durch Fatboy bekanntgegeben wurden und ausschließlich für Verträge, die ab dem Zeitpunkt der Änderung und Bekanntmachung zwischen Ihnen und Fatboy geschlossen werden.