Allgemeine Vertragsbedingungen

Inhaltsangabe: 

  • Artikel 1 - Definition
  • Artikel 2 - Fatboy Kontaktdaten
  • Artikel 3 - Geltungsbereich
  • Artikel 4 - Das Sortiment
  • Artikel 5 - Der Vertrag
  • Artikel 6 - Rücktrittsrecht
  • Artikel 7 - Ihre Verpflichtungen während der Rücktrittsfrist
  • Artikel 8 - Ausübung des Rücktrittsrechts und Kosten
  • Artikel 9 - Fatboys Verpflichtungen im Fall eines Rücktritts
  • Artikel 10 - Ausschluss des Rücktrittsrechts
  • Artikel 11 - Der Preis
  • Artikel 12 - Einhaltung des Vertrags und der zusätzlichen Garantie
  • Artikel 13 - Lieferung und Durchführung
  • Artikel 14 - Zahlung
  • Artikel 15 - Beschwerdeklausel
  • Artikel 16 - Änderung der Allgemeinen Vertragsbedingungen

Artikel 1 - Definition

Die Bedeutung der folgenden Begriffe wird nachfolgend erklärt:

Rücktrittsfrist: Der Zeitraum, innerhalb dessen Sie von Ihrem Einkauf in unserem Online-Geschäft zurücktreten können (Ihr „Rücktrittsrecht“);
Verbraucher: Wenn Sie Ihren Kauf privat durchgeführt haben und es keinen Bezug zu Ihren geschäftlichen Aktivitäten gibt (Ihr Geschäft, Ihr Beruf etc.);
Tag: Kalendertag;
Rücktrittsrecht: Sie haben das Recht, Ihren Kauf in unserem Online-Shop innerhalb der Rücktrittsfrist zu widerrufen;
Fatboy: Das Unternehmen, das Verbrauchern in dem Online-Geschäft rechtskräftig Produkte anbietet; das wird Online-Shopping genannt;
Online-Vertrag: Ein Vertrag zwischen Fatboy und dem Verbraucher, der vollständig über ein Online-Geschäft zustande kommt;
Standard-Widerrufsformular: Das Europäische Standard-Widerrufsformular, das nachfolgend aufgeführt ist. Sie können dieses Formular auch in den Kundendienstleistungen unseres Online-Geschäfts finden;

Artikel 2 - Fatboy Kontaktdaten

Offizieller Name: Fatboy the original B.V.
Adresse des Unternehmens: Het Zuiderkruis 3, 5215 MV 's-Hertogenbosch (Niederlande)
Telefonnummer: +31 (0)73 6154200

CoC-Nummer: 18067153
USt-IdNr.: NL810918298.B01

Verfügbarkeit: Von Montag bis Freitag von 8:30 Uhr bis 17:00 Uhr

Artikel 3 - Geltungsbereich

Diese allgemeinen Bedingungen gelten für jedes Angebot von Fatboy und für jeden Vertrag bezüglich des Online-Geschäfts, der zwischen Fatboy und dem Verbraucher eingegangen wird.

Bevor Sie einen Kauf im Shop durchführen, wird Ihnen der Text dieser allgemeinen Vertragsbedingungen als PDF-Datei und in Online-Form (HTML) zur Verfügung gestellt. Falls benötigt, können Sie die PDF-Datei leicht auf Ihrem PC speichern oder ausdrucken. Der Text steht Ihnen jederzeit in den Kundendienstleistungen des Onlineshops zur Verfügung.

Artikel 4 - Das Sortiment

Wenn ein Angebot nur vorübergehend gilt oder bestimmten Bedingungen unterliegt, wird dies stets klar angegeben.

Für alle Produkte im Online-Geschäft gibt es eine vollständige und genaue Beschreibung. Dadurch können Sie sich ein gutes Urteil über unsere Produkte bilden. Die Fotos im Online-Geschäft sind so realistisch wie möglich. Allerdings ist es möglich, dass die Farbe eines Produkts nicht exakt der tatsächlichen Farbe entspricht.

Manchmal sind die Dinge zu gut, um wahr zu sein. Offensichtliche Fehler oder Unrichtigkeiten im Angebot (wie zum Beispiel ein extrem niedriger Preis) sind für Fatboy nicht verbindlich. Verbraucher können davon keine Rechte ableiten.

Informationen zu Ihren Rechten und Pflichten können Sie der Webseite und diesen Bedingungen entnehmen, so dass Sie wissen, woran Sie sind, wenn Sie in unserem Online-Geschäft einen Einkauf tätigen.


Artikel 5 - Der Vertrag

Der Vertrag wird zu dem Zeitpunkt geschlossen, an dem Sie das Bestellverfahren abschließen und Ihre Bestellung bestätigt haben.

Fatboy wird Ihnen dann eine E-Mail schicken, in welcher der Vertrag bestätigt wird. Solange Sie die E-Mail noch nicht erhalten haben, können Sie den Vertrag noch widerrufen, indem Sie Fatboy eine E-Mail senden. Natürlich können Sie Gebrauch von Ihrem Rücktrittsrecht machen.

Fatboy ergreift angemessene Maßnahmen, damit die von Ihnen während des Bestellverfahrens eingegebenen personenbezogenen Daten sicher bleiben und sorgt für eine sichere Webumgebung. Das gilt ganz besonders für die Online-Übermittlung von Zahlungsdaten.

Fatboy schickt Ihnen die folgenden Informationen spätestens zum Zeitpunkt der Lieferung Ihrer Bestellung (so dass Sie diese auf Ihrem Computer speichern können):

  1. Fatboys physische Adresse, an die Sie Beschwerden richten können;
  2. Die Bedingungen für Ihr Rücktrittsrecht und wie Sie dieses ausüben sollten;
  3. Im Falle personalisierter Produkte: Die Tatsache, dass das Rücktrittsrecht hier ausgeschlossen ist;
  4. Informationen über jegliche Gewährleistung und den Service nach dem Kauf;
  5. Den Preis einschließlich aller Steuern und Versandkosten, die Zahlungsmethode und die Lieferdaten;
  6. Wenn in Ihrem Fall ein Rücktrittsrecht gilt, das Standard-Rücktrittsformular.

 
Artikel 6 - Rücktrittsrecht

Innerhalb einer Frist von 14 Tagen nach Erhalt Ihrer Produkte können Sie den Vertrag über den Online-Kauf Ihrer Produkte widerrufen. Sie müssen keinen Grund hierfür angeben. Die Stornierung erfolgt mit einem ausgefüllten Rücksendeformular. Sie können auch das Standardformular nutzen, um einen Artikel zurückzuschicken.

Wenn Fatboy Ihnen nicht die gesetzlich erforderlichen Informationen zu Ihrem Rücktrittsrecht oder das Standard-Rücktrittsformular bereitstellt, dauert die Rücktrittsfrist bis zu 12 Monate nach dem ursprünglich auferlegten Ende der Rücktrittsfrist an.

Wenn Fatboy Ihnen die Informationen über das Rücktrittsrecht in der im vorangegangenen Absatz beschriebenen Situation schickt, läuft die Rücktrittsfrist 14 Tage nach dem Tag, an dem Sie die Informationen erhalten haben, ab.

 

Artikel 7 - Ihre Verpflichtungen während der Rücktrittsfrist

Sie können unsere Produkte während der Rücktrittsfrist auspacken, um zu sehen, ob Ihnen das Produkt und dessen Funktion (zum Beispiel der Lampen) gefällt. Bitte beachten Sie: Wenn Sie das Produkt zurückschicken möchten, sollte das Produkt sauber und unbeschädigt und die Verpackung in gutem Zustand sein.

Sie haften für jede Wertminderung des Produkts, die durch die unsachgemäße Handhabung Ihrerseits entsteht und die über das gemäß Absatz 1 Erlaubte hinaus geht.


Artikel 8 - Ausübung des Rücktrittsrechts und Kosten

Sie können Ihr Rücktrittsrecht nutzen, indem Sie das Rücksendeformular innerhalb der Frist ausfüllen und einschicken, so dass wir wissen, dass Sie Ihren Kauf im Onlineshop widerrufen möchten. Sie können auch das Standardformular nutzen, um einen Artikel zurückzuschicken.

Fatboy wird Ihnen klare Anweisungen schicken, wie die Rückgabe abgewickelt werden soll. In den meisten Fällen wird Fatboy Ihnen ein Rücksendeetikett zuschicken, mit dem Sie die Sendung zurückschicken können. Sie müssen das Produkt für die Rücksendung mit sämtlichem mitgelieferten Zubehör, im Originalkarton und in einer entsprechenden Verpackung - und natürlich in sauberem und unbeschädigtem Zustand - verpacken.

Falls Sie die Rücksendung veranlassen, obliegen Ihnen das Risiko und die Beweislast für die korrekte und fristgerechte Ausübung des Rücktrittsrechts. In anderen Fällen obliegen das Risiko und die Beweislast Fatboy. Also sorgen Sie dafür, dass Sie einen Nachweis für den Versand haben.

Sie tragen die direkten Kosten für die Rückgabe des Produkts (€ 4,95), falls der Bestellwert € 50,00 oder weniger beträgt. Diese Kosten werden gegebenenfalls separat berechnet.


Artikel 9 - Fatboys Verpflichtungen im Fall eines Rücktritts

Wenn Sie uns über das Rückgabe- oder Kontaktformular informieren, dass Sie von Ihrem Rücktrittsrecht Gebrauch machen möchten, werden wir Ihre Mitteilung umgehend elektronisch bestätigen.

Fatboy sorgt für eine schnelle Bearbeitung der Rücksendung und Kaufpreiserstattung (so schnell wie möglich, aber auf jeden Fall innerhalb von 14 Tagen nach Mitteilung der Rückgabeabsicht) einschließlich jeglicher Lieferkosten (siehe 8.3).

Fatboy nutzt dieselbe Zahlungsmethode, die Sie für die Zahlung genutzt haben, auch für die Rückzahlung.


Artikel 10 - Ausschluss des Rücktrittsrechts

Das folgende Produkt ist von dem Rücktrittsrecht ausgeschlossen: 

  1. Das Doggielounge-Namensschild, das auf Ihre Anfrage hin mit einem Namen versehen ausgeliefert wird, oder andere Produkte, die auf Ihre Anfrage hin geändert werden.


Artikel 11 - Der Preis

Während des Gültigkeitszeitraums eines Angebots (zum Beispiel im Fall einer speziellen Kampagne) werden die Preise im Online-Geschäft nicht erhöht, es sei denn, dass Fatboy eine Preisänderung infolge eines geänderten Mehrwertsteuersatzes umsetzen muss. Falls Sie in unserem Webshop einen Kauf aus geschäftlichen Gründen tätigen, sind sie selbst für die Bestimmung und Weitergabe der Umsatzsteuer zum geltenden Satz für Ihren jeweiligen EU-Mitgliedsstaat verantwortlich (gemäß Artikel 44 der EU-Richtlinie 2006/112/EG).


Artikel 12 - Einhaltung des Vertrags und der zusätzlichen Garantie

Fatboy garantiert, dass die Produkte dem Vertrag, den von Fatboy selbst veröffentlichten Eigenschaften, den angemessenen Anforderungen an die Verlässlichkeit und/oder Brauchbarkeit und den rechtlichen Bestimmungen/behördlichen Vorschriften, die zu dem Zeitpunkt gelten, entsprechen.

Alle Fatboy-Produkte unterliegen der standardgemäßen Herstellergarantiezeit von Fatboy, die 12 Monate beträgt.

In den nachfolgend aufgeführten Fällen haben sie keinen Anspruch auf eine Garantie:

Abnutzung eines Aufdrucks auf dem Material, die nach einem Zeitraum von sechs Monaten nach dem Kaufdatum auftritt (wie der Doggybone aus der Fatboy Doggielounge); 

  • Zweckentsprechende Nutzung unserer Produkte;
  • Lagern Sie Outdoor-Produkte bei schlechtem Wetter nach der Nutzung immer in Ihrem Haus;
  • Berücksichtigen Sie bitte, dass unsere Produkte empfindlich in Bezug auf Wasser, Sonnenlicht, das Meer und Chlor sind;
  • Versuchen Sie nicht, beschädigte Produkte selbst zu reparieren. Kontaktieren Sie uns oder Ihren Fatboy-Händler umgehend;
  • Berücksichtigen Sie bitte, dass unsere Sitzsackfüllung elastisch ist und mit der Zeit und intensiver Nutzung schrumpfen kann; das ist eine normale Eigenschaft von EPS; seien Sie vorsichtig mit scharfen Gegenständen, wie zum Beispiel Nägeln und Scheren.

Eine zusätzliche von Fatboy abgegebene Garantie darf niemals die gesetzlichen Rechte und Ansprüche begrenzen, die Sie im Rahmen des Vertrags haben, wenn Fatboy es versäumt, den Vertrag ordnungsgemäß zu erfüllen.

Extra-Gewährleistung bedeutet: Jedes Versprechen, das über die rechtlichen Verpflichtungen von Fatboy hinausgeht, falls Fatboy es versäumt, den Vertrag ordnungsgemäß zu erfüllen.

 
Artikel 13 - Lieferung und Durchführung

Fatboy führt die Bestellungen im Store sehr sorgfältig aus.

Die Lieferung erfolgt an die Adresse, die Sie Fatboy mitgeteilt haben.

Fatboy führt die Bestellungen so schnell wie möglich aus und hält sich an die mitgeteilten Lieferzeiten. Wenn es bei einer Bestellung zu einem Lieferverzug kommt oder wenn eine Bestellung nicht oder nur teilweise erfüllt werden kann, erhalten Sie umgehend eine Nachricht diesbezüglich. Sie können den Vertrag dann kündigen, ohne dass eine Vertragsstrafe anfällt. In dem Fall wird Fatboy die von Ihnen bezahlten Beträge so bald wie möglich erstatten.

Das Risiko der Beschädigung und/oder des Verlusts von Produkten liegt, wenn nicht ausdrücklich anderweitiges vereinbart, bis zum Zeitpunkt der Lieferung an Sie (oder bei einem in Voraus bestimmten Vertreter gemäß Mitteilung an Fatboy).

 

Artikel 14 - Zahlung

Wenn in der Bestellung/im Vertrag nichts anderes vorgesehen ist, müssen Sie die Bestellung innerhalb von 14 Tagen nach Beginn der Rücktrittsfrist (und ohne die Rücktrittsfrist innerhalb von 14 Tagen nach Eingehen des Vertrags) bezahlen.

Sie müssen die Produkte nicht im Voraus bezahlen. In unserem Webshop können Sie die nachträgliche Zahlung über Klarna auswählen. Für diese Zahlungsform gelten Klarnas Allgemeine Vertragsbedingungen.

Sie müssen Fehler in angegebenen Zahlungsdaten direkt an Fatboy melden.

Zahlung über Rechnung und Finanzierung
In Zusammenarbeit mit Klarna bieten wir Ihnen die Bezahloptionen der Rechnungsstellung und Zahlung in Raten an. Bitte berücksichtigen Sie, dass die Optionen Klarna-Rechnung und Klarna-Konto nur für Verbraucher verfügbar sind und dass die Zahlung an Klarna erfolgen muss.

Klarna-Rechnung
Zahlungsfrist 14 Tage, kalkuliert ab dem Rechnungsdatum. Die Rechnung wird an dem Tag ausgestellt, an dem die Waren versandt werden, und wird entweder per E-Mail oder zusammen mit der Ware versandt. Die vollständigen Vertragsbedingungen finden Sie hier. Das Online-Geschäft berechnet eine Gebühr in Höhe von € [GEBÜHR HINZUFÜGEN] bei einem Kauf auf Rechnung.

Klarna-Konto
Mit dem Klarna-Finanzierungsdienst können sie Ihren Kauf in flexiblen Monatsraten in Höhe von mindestens 1/24 des Gesamtbetrags zahlen (mindestens € 6,95). Weitere Informationen über den Klarna Ratenkauf, einschließlich der allgemeinen Vertragsbedingungen und der Europäischen Standardinformationen für Verbraucherkredite, können Sie hier einsehen.

Datenschutzmitteilung
Klarna prüft und bewertet die von Ihnen angegebenen Daten und im Fall eines legitimen Interesses werden Daten mit anderen Unternehmen und Kreditratingagenturen ausgetauscht. Ihre personenbezogenen Daten werden im Einklang mit den geltenden Gesetzen hinsichtlich des Datenschutzes gemäß Beschreibung in der Klarna Datenschutzerklärung verarbeitet.

Wichtige Hinweise:

- Die in Blau markierten Begriffe müssen mit den Links, die nach dem Begriff zwischen Klammern angegeben sind, verknüpft werden. Die Klammern um die Links sind vom Text zu entfernen.

- Alle Links sind in einem neuen Fenster zu öffnen.

- Der EID-Parameter (Euro Information Développement) muss in allen Links durch die dem Händler von Klarna mitgeteilte Shop-ID ersetzt werden.

- Der Parameter GEBÜHR HINZUFÜGEN muss durch den Betrag der vom Händler berechneten Rechnungsgebühr ersetzt werden. Auch wenn sich die Gebühr ändert, müssen die Parameter geändert werden.


Artikel 15 - Beschwerdeklausel

Wenn Sie Beschwerden haben über die Art und Weise, in der Ihre Bestellung und/oder die Lieferung ausgeführt werden, informieren Sie uns bitte umgehend. Am besten füllen Sie das Kontaktformular auf unserer Service-Seite aus und geben uns eine klare Beschreibung Ihrer Beschwerde.

Fatboy beantwortet diese E-Mails spätestens innerhalb von 14 Tagen. Wenn die Bearbeitung länger dauert, wird Fatboy Sie darüber in Kenntnis setzen.

Online-Beschwerdeverfahren: Die Europäische Kommission stellt eine Online-Plattform für die Online-Streitbeilegung in Verbraucherangelegenheiten zur Verfügung. Sie finden diese hier: http://ec.europa.eu/consumers/odr/

Artikel 16 - Änderung der Allgemeinen Vertragsbedingungen

Fatboy ist berechtigt, die Allgemeinen Vertragsbedingungen zu ändern.

Änderungen zu diesen Vertragsbedingungen bedürfen der Offenlegung von Fatboy, um wirksam zu werden und gelten nur für Verträge, die nach dem Zeitpunkt der Änderung und Veröffentlichung zwischen Fatboy und Ihnen eingegangen werden.